Ein Hindernislauf ist nach wie vor für viele Radfahrer und Spaziergänger der Ausflug durchs Austenfeld im Vorhelmer Südosten. Ein Erdwall blockiert seit Ende August die Verbindung nach Neubeckum. Aufgeschüttet wurde dieser von einem Anwohner, der nach eigenen Angaben „eigentlich“ gar nichts gegen die betroffenen Passanten hat.

13.10.2015 Erdwall bewegt sich nicht

Weiter Ärger um widerrechtliche Radweg-Blockade

Vorhelm – Seit gut zwei Monaten ist der Radweg in der Bauerschaft Austenfeld, der Vorhelm mit Neubeckum verbindet, durch einen Erdwall blockiert. Doch obwohl die Landschaftsbehörde des Kreises Warendorf dem Verursacher der Blockade mit einem Bußgeld droht, hat er den Wall bislang nicht wieder entfernt.

http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/Ahlen/2143960-Weiter-Aerger-um-widerrechtliche-Radweg-Blockade-Erdwall-bewegt-sich-nicht

Schreibe einen Kommentar