Ein Hindernislauf ist nach wie vor für viele Radfahrer und Spaziergänger der Ausflug durchs Austenfeld im Vorhelmer Südosten. Ein Erdwall blockiert seit Ende August die Verbindung nach Neubeckum. Aufgeschüttet wurde dieser von einem Anwohner, der nach eigenen Angaben „eigentlich“ gar nichts gegen die betroffenen Passanten hat.

Ein Hindernislauf ist nach wie vor für viele Radfahrer und Spaziergänger der Ausflug durchs Austenfeld im Vorhelmer Südosten. Ein Erdwall blockiert seit Ende August die Verbindung nach Neubeckum. Aufgeschüttet wurde dieser von einem Anwohner, der nach eigenen Angaben „eigentlich“ gar nichts gegen die betroffenen Passanten hat.

Schreibe einen Kommentar